Anfänger*innen

(ab 14 J. jeden Alters, auch ohne musikalische Vorkenntnisse)

Gerne unterrichte ich Jugendliche ab 14 Jahren, die ihre Liebe zum Singen entdeckt haben und ausprobieren wollen, ob sie eine Begabung in diese Richtung haben. In der Jugend ist das Singen oft eher noch etwas Selbstverständliches, das sich leicht und schnell entwickeln lässt. Die Beschäftigung mit der eigenen, sich entfaltenden Gesangsstimme und den nach und nach sich entwickelnden sängerischen Fähigkeiten geben auch im Leben Sicherheit und Orientierung und lassen das eigene Selbstbewusstsein wachsen.

Da die Stimme aber per se alterslos ist, ist in jeder Altersstufe Gesangsunterricht möglich, sinnvoll und erfüllend. Durch Zentrierung über die Hinwendung zum Atemstrom kann die Stimme nach und nach „ausgewickelt“ werden, sich befreien und den Menschen anschliessen an jugendlich frische Kräfte, die eine „gemittete“ Stimme von sich aus entfaltet. So bringt mich meine sich entfaltende Stimme in jeder Lebensphase in Kontakt mit meiner Lebendigkeit, mit meiner individuellen Ausdruckskraft.

Weitere Angebote

Singen als menschlicher Entwicklungsweg

Bioenergetik

Arbeit mit dem Inneren Kind